Profilwechsel

Wenn du dein AndroidAPS startest und dein Profil auswählst, wirst du einen “Profilwechsel” mit einer Dauer von 0 duchführen müssen (wird später erklärt). Wenn du das machst, beginnt AAPS damit, die Historie der Profile zu verfolgen und jede Änderung am Profil erfordert einen erneuten Profilwechsel, auch dann, wenn du den Inhalt eines Profils in NS änderst. Ein geändertes Profil wird sofort auf AAPS übertragen, aber du musst zu dem gleichen Profil wechseln (in NS oder AAPS), damit diese Änderungen aktiv werden.

AAPS erzeugt intern eine Momentaufnahme des Profils mit dem Startdatum und der Dauer und verwendet es für den angegebenen Zeitraum. Eine Dauer von 0 bedeutet unendlich. Dadurch ist dieses Profil bis zu einem erneuten Profilwechsel aktiv.

Wenn du einen Profilwechsel mit einer bestimmten Dauer verwendest, dann wird das Profil nach Zeitablauf auf den letzten gültigen Profilwechsel zurückgesetzt

Wenn du lokale AAPS Profile verwendest (Einfach, Lokal, CPP), musst du den Button dort drücken, um diese Änderungen zu aktivieren (das erzeugt ein korrektes Profilwechsel-Ereignis).

Bei einem Profilwechsel kannst du zwei Optionen wählen, die früher Teil des Zirkadianen Prozent-Profils waren:

  • Prozentsatz - dies wendet den gleichen Prozentsatz auf alle Parameter an. Wenn du ihn auf 130% setzt (was bedeutet, dass du eine 30% höhere Insulinresistenz hast), wird es die Basalrate um 30% erhöhen. Es senkt auch ISF und IC entsprechend (in diesem Beispiel werden sie durch 1,3 geteilt). Das wird an die Pumpe gesendet und ist dann die standardmässig verwendete Basalrate. Der Loop Algorithmus (Open Loop oder Closed Loop) wird von da an mit dem ausgewählten prozentualen Profil arbeiten. So können zum Beispiel unterschiedliche prozentuale Profile für die verschiedene Phasen des hormonellen Zyklus eingerichtet werden.
  • Zeitverschiebung - dies verschiebt alles um die Anzahl an den eingegebenen Stunden. So kannst du zum Beispiel bei Nachtschichten angeben, wie viele Stunden später / früher du zu Bett gehst oder aufstehst.

Der Mechanismus, dass eine Momentaufnahme des Profils gemacht wird, erlaubt eine sehr viel präzisere Berechnung der Vergangenheit und die Möglichkeit, Änderungen am Profil nachzuverfolgen.

Bei einem Closed Loop ist es empfehlenswert, das automatische Updaten des Profils in der Pumpe zu aktivieren (in den Einstellungen). Das bedeutet, dass alle Updates, die du in deinem Profil machst, direkt auf die Pumpe übertragen werden. Das geschieht für den Fall eines Fehlers in AndroidAPS, beispielsweise wenn der Smartphone-Akku leer ist oder die Verbindung unterbrochen wird.

Fehlerbehebung bei Profil Fehlern

  • Die Fehlermeldung “Ungültiges Profil” oder “Basal Profil nicht ausgerichtet auf Stunden” wird angezeigt, wenn du eine Basalrate oder I:K Faktoren abseits der vollen Stunden hast. Die Pumpen DanaR und DanaRS lassen Änderungen zur halben Stunde nicht zu.
  • Bei dem Fehler “Profilwechsel von NS empfangen aber Profil existiert lokal nicht” öffne die Registerkarte “Behandlungen” in AndroidAPS, wähle dort “Profilwechsel” aus und klicke “Löschen” bei dem Eintrag, der dem Datum und der Zeit der Fehlermeldung entspricht. Oder öffne die mlab Sammlung und suche in den Behandlungen nach “Profilwechsel”. Lösche dann dort den Eintrag, der dem Datum und der Zeit der Fehlermeldung entspricht. mlab
  • Die Fehlermeldung “DIA 3 h zu kurz” erscheint, wenn die Wirkdauer des Insulins in deinem Profil mit einem Wert angegeben wird, von dem AndroidAPS annimmt, dass er nicht korrekt ist. Lies den Abschnitt Auswahl des richtigen DIA, überarbeite dein Profil und führe einen Profilwechsel aus, um es zu aktivieren.